Surferin vs. Fleißige Biene

trance-facebook2

Jule surft auf Facebook. Dann fällt ihr ein „Oh, du musst ja noch die Präsentation fertig machen.“ Sofort fängt sie an Haare zu ziehen, Haut zu knibbeln, Nägel oder Wangen zu kauen. Einer ihrer inneren Anteile, nennen wir ihn „die Surferin“, möchte weiter surfen. Ein anderer Anteil, „die fleißige Biene“, möchte an der Präsentation arbeiten.

netzwerkerinarrow both waysbiene maja

Jule kann sich nicht entscheiden. Indem sie anfängt Haare zu ziehen, an der Haut zu knibbeln, Nägel oder Wangen zu kauen fängt sie an zu driften, d.h. sie versetzt sich selbst in leichte Trance. Je länger sie zieht, knibbelt oder kaut, desto stärker wird die Trance. Die Trance wirkt wie eine Nebeldecke, die langsam immer dichter und dichter wird. Sagen wir die “Surferin” gewinnt den inneren Konflikt. Sie bleibt oberhalb der Nebeldecke, während “die fleißige Biene” im Nebel verschwindet.

nebel 2

Jule surft weiter anstatt zu arbeiten. Nebenbei zieht, knibbelt oder kaut sie um ein wenig zu driften und damit weiterhin die fleißige Biene zu unterdrücken, die immer noch die Präsentation fertig machen will.

.

Kategorie: mentaler Verursacher

“Surferin vs. Fleißige Biene” ist ein mentaler Verursacher. Es kommt uns in diesem Szenario nicht auf die physische Körperposition „Sitzen“ an – das Szenario könnte also genauso gut im Stehen oder Liegen stattfinden.

.

Abwandlungen des Grundszenarios

  • Es muss natürlich nicht Facebook sein, die Surferin kann sich genauso gut auf anderen Websites, Online-Portalen, Newsfeeds usw. aufhalten, als sich die fleißige Biene meldet.
  • Ebenso muss es nicht auf dem Laptop sein, die Surferin kann genauso gut auf ihrem Handy mit Whatsapp, Instagram usw. beschäftigt sein., als sich die fleißige Biene meldet.
  • Die Surferin ist bei manchen Betroffenen gut ersetzbar mit dem „Serienjunkie“, der gerade seine Lieblingsserie auf Netflix guckt und immer weiter gucken will, und sich von der fleißigen Biene gestört fühlt.
  • Bei manchen Betroffenen kann man die Surferin auch gut mit der „Leseratte“ ersetzen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten.
  • Ebenso muss sich die „fleißige Biene“ natürlich nicht unbedingt wegen einer Präsentation melden, es kann auch eine Hausarbeit sein, oder Lernen auf eine Klausur, oder der Brief an die Oma, der noch fertig geschrieben werden muss. Auch hier gibt es verschiedene Möglichkeiten.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s