Körperempfindungen

Hunger kann beispielsweise ein Verursacher sein fürs Ziehen, Knibbeln oder Kauen.

focused        arrow both ways      hungry

Indem die Betroffene dem Impuls nachgibt, bringt sie sich ein wenig zum Driften. Der Hunger verschwindet unter der Nebeldecke, und so kann sie ihre Wahrnehmung für den Hunger reduzieren oder sogar ganz ausschalten.

nebel 2

.

Kategorie: physische Verursacher

Körperempfindungen sind physische Verursacher. Anders als mentale Verursacher sind physische Verursacher häufig konstant. Das heißt der/ die Betroffene hört so lange nicht auf zu ziehen, knibbeln oder kauen, bis die Körperempfindung aufhört (z.B. weil er/ sie etwas gegessen hat).

Typischerweise braucht es ein paar Tage Selbstbeobachtung um herauszufinden, ob oder welche Körperempfindung ein Verursacher fürs Ziehen, Knibbeln oder Kauen ist.

.

Weitere typische Körperempfindungen, die Verursacher sein können:

Durst

durst

Kontrollfrage: Hört der Impuls auf, nachdem ich etwas getrunken habe?

.

Schwitzen

schwitzen

Kontrollfrage: Hört der Impuls auf, nachdem ich z.B. den Pulli ausgezogen habe?

.

Frieren

frieren

Kontrollfrage: Hört der Impuls auf, nachdem ich z.B. eine Jacke angezogen habe?

.

Auf die Toilette müssen

aufdietoilettemüssen

Kontrollfrage: Hört der Impuls auf, nachdem ich auf der Toilette war?

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s